Nutzungsbedingungen (NB)

We believe you should always know what data we collect from you and how we use it, and that you should have meaningful control over both. We want to empower you to make the best decisions about the information that you share with us.

Nutzungsbedingungen (NB)

1. Geltungsbereich / Begriffsbestimmungen

1.1 Dies sind die NB der people.io UG, Kaufingerstraße 15, 80331 München, Deutschland (nachfolgend "People.io", "wir"), die die App people.io oder o2 Get (nachfolgend "App") betreibt. Sie regeln die vertraglichen Verhältnisse zwischen der people.io und den Nutzern der App (nachfolgend "Nutzer", "Du"). Bitte lies daher diese NB aufmerksam durch.

1.2 Mit der App bietet People.io den Nutzern die Möglichkeit, durch Beschäftigung mit Werbung und Preisgabe ihrer Daten Credits zu erwerben, die gegen Prämien eingetauscht werden können. Die Daten bleiben dabei bei People.io und werden nicht an die Werbetreibenden weitergegeben. Die Nutzer behalten die Kontrolle über ihre Daten und können diese jederzeit auch vollständig löschen.

1.3 Zur Nutzung der App sind ausschließlich natürliche Personen mit Wohnsitz in Deutschland berechtigt, die ausschließlich für sich selbst handeln. Eine Registrierung für eine juristische Person, eine Gemeinschaft, eine Gesellschaft oder dergleichen ist nicht zulässig.

1.4 Zur Nutzung sind zudem nur solche natürlichen Personen berechtigt, die geschäftsfähig sind. Minderjährige sollen bei Zweifeln die Zustimmung eines Vertretungsberechtigten einholen.

1.5 Diese NB gelten für sämtliche Dienste, die People.io in der App anbietet. Allgemeine Geschäftsbedingungen der Nutzer finden uns gegenüber keine Anwendung.

2. Vertragsschluss

2.1 Durch das Herunterladen der App kommt noch kein Vertrag zwischen uns und Dir zustande. Vielmehr übermittelst Du durch erstmalige Eingabe Deiner Registrierungsdaten (E-Mail-Adresse und Passwort) und Akzeptanz dieser NB sowie unserer Datenschutzerklärung mittels Betätigung der hierfür vorgesehenen Checkboxes ein bindendes Angebot an uns zum Abschluss eines Vertrags über die Nutzung unserer Dienste.

2.2 Nachdem Du Deinen Registrierungsantrag an uns versandt hast, schalten wir den Zugang zu Deinem Nutzerkonto frei. Mit der Freischaltung dieses Zugangs kommt der Nutzungsvertrag zustande.

2.3 Du kannst die jeweils aktuellen NB jederzeit in der App einsehen und speichern.

3. Unsere Leistungen / Deine Leistungen

Leistungsgegenstand ist der Betrieb der App und die Erbringung der damit verbundenen Dienste mit den nachfolgend beschriebenen Eigenschaften und Funktionalitäten durch uns gegen Zurverfügungstellung von Informationen durch Dich:

3.1 Du kannst die App nutzen, sobald Du diese auf Dein mobiles Endgerät heruntergeladen und Dich mit Deiner E-Mail-Adresse und einem Passwort registriert hast.

3.2 Die App ermöglicht Dir, Dich mit werblichen Inhalten verschiedener Unternehmen zu beschäftigen, insbesondere Werbeanzeigen und Werbevideos anzuschauen, und hierfür Belohnungen zu bekommen. Gegenstand unserer Leistungen ist dabei auch, die Dir angebotenen werblichen Inhalte soweit wie möglich an Deinen Interessen und Deiner Persönlichkeit auszurichten. Zu diesem Zweck erstellen wir zu Deiner Person ein Profil under versuchen kontinuierlich, dieses Profil zu verbessern. Je besser Dein Profil ist, d.h. je genauer und umfassender es ist, desto passendere werbliche Inhalte und Prämien können wir Dir anbieten.

3.3 In Dein Profil fließen zunächst nur die Informationen ein, die Du uns im Rahmen der Registrierung gibst sowie durch die Beschäftigung mit werblichen Inhalten, für die wir Dich belohnen. Dabei erheben wir zu Beginn einer jeden Session auch einmalig Deine IP-Adresse. Dies ermöglicht uns, Deinem Gerät ein Land, eine Region und/oder eine Stadt zuzuordnen und Dir so z.B. Benachrichtigungen in der richtigen Sprache zukommen zulassen. Deine IP-Adresse wird nach dieser Zuordnung für kurze Zeit aus Sicherheitsgründen noch in Logfiles gespeichert, im Übrigen aber sofort wieder gelöscht (s. hierzu auch unsere Datenschutzerklärung).

3.4 Wir bieten Dir jedoch an, gegen zusätzliche Belohnungen Dein Profil zu verbessern, in dem Du Fragen beantwortest, die wir in der App stellen. Diese Fragen betreffen ganz unterschiedliche Themen und können entweder mit "Ja" oder "Nein" oder mit Auswahl einer Antwort aus mehreren vorgegebenen Antworten beantwortet werden. Die Beantwortung dieser Fragen ist freiwillig. Du kannst die App auch nutzen, ohne die Fragen zu beantworten.

3.5 Weiterhin bieten wir Dir an, Dein Profil zu verbessern, in dem Du uns Zugang zu Informationen einräumst, die Dritte über Dich haben. Wir bezeichnen dies als Integration von Konten oder Accounts (z.B. die Integration von Gmail-Konten und O2-Konten). Die Integration von Konten ist freiwillig. Wir integrieren Konten nur, wenn Du in die damit verbundene Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Deiner Daten eingewilligt (vgl. hierzu die Erläuterungen in unserer Datenschutzerklärung:people.io/de/DE/privacy-policy.html) und die Integration in der App per Schieberegler aktiviert hast. Du kannst die Integration eines Kontos jederzeit wieder deaktivieren. Eine Nutzung der App ist auch ohne die Integration von Konten möglich.

3.5 Schließlich bieten wir Dir auch an, Dein Profil zu verbessern, in dem Du uns erlaubst, Dich zu orten. Auch dies ist freiwillig und geschieht nur dann, wenn Du in die damit verbundene Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Deiner Daten eingewilligt (vgl. hierzu die Erläuterungen in unserer Datenschutzerklärung: people.io/de/DE/privacy-policy.html) und die Ortungsfunktion in der App per Schieberegler aktiviert hast. Du kannst die Ortung jederzeit wieder deaktivieren. Eine Nutzung der App ist auch möglich, wenn wir Dich nicht orten.

3.7 Weitere Funktionalitäten der App, die Du nutzen kannst, wenn Du möchtest, sind Push-Benachrichtigungen und die Einladung von Freunden.

3.8 Die Belohnungen erhältst Du in Form von Punkten, die wir Credits nennen. Diese Credits kannst Du gegen Prämien einlösen, z.B. gegen Gutscheine für iTunes oder Amazon Dabei können wir nur gewährleisten, dass die über people.io erworbenen Gutscheine von solchen Anbietern akzeptiert werden. Wir haften dagegen nicht im Zusammenhang mit den damit erworbenen Produkte oder Dienstleistungen selbst; diesbezüglich gilt die zwischen Dir und den Anbietern, die im Übrigen in keiner Weise rechtlich mit uns verbunden sind. Eine Prämie ist jedoch erst dann verdient, wenn die dafür erforderliche Anzahl an Credits gesammelt wurde. Credits unter dem für den Erhalt einer Prämie erforderlichen Schwellenwert haben bis zu dessen Überschreitung keinen Gegenwert. Wie viele Credits Dir für eine bestimmte Aktion gutgeschrieben werden, wie viele Credits Dir zu einem bestimmten Zeitpunkt gutgeschrieben sind und wie viele Credits Du benötigst, um eine bestimmte Prämie zu bekommen, wird Dir in der App angezeigt. Weiterhin wird Dir in der App angezeigt, welche Prämien Du bestellt und welche Prämien Du bereits bekommen hast.

4. Verfügbarkeit, Qualität und Änderungen der App

4.1 Im Rahmen des technisch Möglichen wird People.io wirtschaftlich angemessene Anstrengungen unternehmen, die App täglich 24 Stunden zur Verfügung zu stellen. People.io behält sich jedoch das Recht vor, die Nutzbarkeit der App für Wartungs- und Pflegeleistungen vorübergehend einzuschränken und kann nicht garantieren, dass die App von Viren und anderen schädlichen Inhalten sowie Fehlern frei bleibt.

4.2 Zudem kann aufgrund von internetbedingten Störungen und/oder höherer Gewalt der Zugang zur App teilweise und/oder sogar vollständig aufgehoben sein. People.io ist für solche Störungen, die außerhalb ihres Einflussbereiches liegen (z.B. fehlende Internetverbindung des Nutzers), nicht verantwortlich.

4.3 People.io ist bestrebt, die App ständig fortzuentwickeln. People.io behält sich daher das Recht vor, Änderungen der App vorzunehmen, um diese an den jeweils aktuellen Stand der Technik anzupassen und deren Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.

5. Weitere Nutzerpflichten

5.1 Du erkennst an und stimmst überein, dass People.io nicht für solche Inhalte verantwortlich ist, die von Dritten in der App zur Verfügung gestellt werden.

5.2 Du bist verpflichtet, diese NB einzuhalten und die App nicht zu rechtswidrigen Zwecken zu gebrauchen. Du bist weiterhin verpflichtet, wahrheitsgemäße Angaben zu machen, insbesondere eine korrekte E-Mail-Adresse zu hinterlegen, unter der wir Dich erreichen können. Die von Dir angegebene E-Mail-Adresse dient auch der Kommunikation mit People.io im Rahmen der Vertragsabwicklung und ist daher aktuell zu halten. Zum reibungslosen Empfang von E-Mails solltest Du sicherstellen, dass E-Mails mit dem Absender „developers@people.io" von Deinem Spamfilter durchgelassen werden.

5.3 Du räumst People.io das Recht ein, die von Dir gemäß Ziffer 2 zur Verfügung gestellten Informationen und Daten zu nutzen, soweit dies für die ordnungsgemäße Erbringung unserer Leistungen erforderlich ist. Du bist verpflichtet sicherzustellen, dass Du über die entsprechenden Rechte verfügst.

5.4 Handlungen, durch die die Inhalte und Dienste der App beeinträchtigt oder funktionsuntauglich gemacht werden könnten, sind untersagt. Dies gilt insbesondere für das Einschleusen von Viren, Trojanern, Würmern o.ä., das Erstellen von Fake-Profilen, der Manipulation von Suchfunktionen, dem Eindringen in Konten anderer Nutzer sowie der Manipulation, Blockierung oder Modifikation von Daten oder Informationen anderer Nutzer.

5.5 Du bist verpflichtet, Deine Registrierungsdaten sicher zu verwahren und keinen unberechtigten Dritten zugänglich zu machen. Solltest Du Kenntnis von der unberechtigten Nutzung Deiner Daten erlangen oder einen entsprechenden Verdacht hegen, bist Du verpflichtet, People.io unverzüglich zu informieren. People.io hat in diesen Fällen das Recht, den Zugang zu dem betroffenen Nutzungskonto zu sperren, bis die unberechtigte Nutzung durch Dritte beendet ist. Darüber hinaus solltest Du in diesem Fall über die App ein neues Passwort einrichten.

5.6 Ein Verkauf oder eine Übertragung Deines Nutzungskontos ist nicht gestattet.

6. Laufzeit des Nutzungsvertrags

6.1 Soweit keine gesonderte Vereinbarung zur Laufzeit und Kündigung des Nutzungsvertrags getroffen wurde, ist dieser auf unbestimmte Zeit geschlossen und kann von People.io mit einer Kündigungsfrist von 2 (zwei) Wochen beendet werden. Kündigungen seitens People.io erfolgen per E-Mail an die von Dir angegebene E-Mail-Adresse. Mit der Kündigung wirst Du darauf hingewiesen, dass bestehende Credits, die nicht innerhalb der Kündigungsfrist eingelöst werden, verfallen. Du kannst den Nutzungsvertrag jederzeit kündigen, in dem Du die App oder Dein Konto in der App löschst.

6.2 Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt unberührt. Ein wichtiger Grund zur außerordentlichen Kündigung liegt insbesondere dann vor, wenn die Fortsetzung des Vertragsverhältnisses bis zum Ablauf der gesetzlichen oder vereinbarten Kündigungsfrist für die kündigende Partei unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls und unter Abwägung der Interessen beider Parteien nicht zumutbar ist.

6.3 Die App kann nach Beendigung des Nutzungsvertrages von dem Nutzer nicht mehr in Anspruch genommen werden. Alle Deine Daten und Informationen werden in diesem Fall gelöscht. Die über die App eingelösten Prämien bleiben von einer Beendigung des Nutzungsvertrags mit People.io unberührt. Vorhandene Credits im Gegenwert einer Prämie müssen aber vor Beendigung des Nutzungsvertrags in eine solche umgetauscht werden, ansonsten werden sie mit dem Konto gelöscht. Letzteres gilt auch, wenn die vorhandenen Credits nicht ausreichen, um sie gegen eine Prämie einzutauschen; solche Credits haben noch keinen Gegenwert erlangt und werden entsprechend mit dem Konto gelöscht.

7. Überprüfung von Inhalten und Sperrung des Nutzerprofils

People.io ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, ein Nutzerprofil zu sperren, falls darin enthaltene Informationen oder Daten gegen diese NB, gesetzliche Bestimmungen und/oder Rechte Dritter verstoßen oder Dritte die Unwahrheit oder Rechtswidrigkeit glaubhaft machen. In diesen Fällen wird People.io den betroffenen Nutzer per E-Mail zur Stellungnahme auffordern. Lässt sich der begründete Verdacht eines Verstoßes des Nutzers gegen diese NB, gesetzliche Bestimmungen und/oder Rechte Dritter nicht innerhalb einer angemessenen Frist ausräumen, ist People.io berechtigt, den Nutzungsvertrag außerordentlich zu kündigen. Ziffer 6.3 dieser NB gilt auch in diesem Fall.

8. Haftungsbeschränkung

8.1 People.io haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen bei Arglist, Vorsatz und grober Fahrlässigkeit, für eine Verletzung von Leib oder Leben oder einer Garantie, nach dem Produkthaftungsgesetz und soweit eine Haftung nach den gesetzlichen Bestimmungen sonst zwingend ist. Liegt keiner der vorgenannten Fälle vor, haftet People.io für leichte Fahrlässigkeit nur bei Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht, wobei die Haftung auf Ersatz der typischen, bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schäden begrenzt ist. Vertragswesentliche Pflichten sind solche, bei deren Verletzung der Vertragszweck gefährdet wird oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Nutzer regelmäßig vertrauen kann. Im Übrigen ist die Haftung von People.io ausgeschlossen.

8.2 Die Haftungsbegrenzung dieser NB gilt sinngemäß auch zugunsten der Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen von People.io.

Datenschutz

Es gilt die Datenschutzerklärung von People.io für die App, die unter folgendem Link aufrufbar ist: people.io/de/DE/privacy-policy.html

10. Schlussbestimmungen

10.1 Auf Verträge zwischen People.io und den Nutzern findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Diese Rechtswahl gilt gegenüber Verbrauchern nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

10.2 Sollte eine Bestimmung dieser NB ganz oder teilweise unwirksam oder nicht durchsetzbar sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.

10.3 Die Vertragssprache ist deutsch, soweit sich nichts anderes aus zwingenden Verbraucherschutzvorschriften ergibt.

Stand: Dezember 2016